Leitbild

Der Verein LISA setzt sich ein für

  • die Verbesserung der Arbeits- und Lebenssituation von Sexarbeiter*innen
  • die rechtliche Gleichstellung der Sexarbeiter*innen und deren Anerkennung als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 
  • bessere Bedingungen bei Gesundheit und Sicherheit 
  • für Respekt, Anerkennung und Wertschätzung der Sexarbeiter*innen und ihrer Tätigkeit. 

Um seine Ziele zu erreichen, hat der Verein LISA verschiedene Projekte. An allen Orten finden Beratung und Betreuung der Sexarbeiter*innen statt.

Der Verein LISA engagiert sich für Respekt, Anerkennung und Wertschätzung der Sexarbeiter*innen und ihrer Tätigkeit. 


Download
Statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.6 KB